Mär fürs Ohr

Seelenaerosole

Jeden Monat mindestens ein Märchen für Kleine und Große und eins für Große!


Erzählfilm für klein und groß

Das kleine weisse kamel

Das kleine weiße Kamel verliert seine Mutter.

Doch ihre Kraft und Ratschläge begleiten es durchs Leben.

Die gefräßige Katze

Wo bleibt das Licht? Wieso sind die Tage so kurz?

Ganz klar - Lichtfresser!

Aus Norwegen

Die gefrässige Katze  - als Bildergeschichte

Kinder aus Afghanistan, Ghana, türkischsprachig, aus der Ukraine und Kinder vieler Sprachen mehr, hören meine Märchen auf Deutsch. In manchen der Kitas, die ich betreue sind es über zwanzig Sprachen, die die Eltern mitbringen. Da ist mir manchmal bange ob des Verständnisses. Viele Kinder sind auch noch sehr klein.

Ein normalerweise nerviges Update meines Computerbetriebsprogrammes verschaffte mir diesmal ein tolles Spielprogramm. Also für mich war es ein Spielprogramm. Ich probierte ein wenig rum und vier Stunden waren vergangen! Und dann noch zwei Stunden weitergemacht, ausgedruckt und schließlich als DIN A 3 Plakate kamischibeiig erzählt. Klappt! Nun auch als Bildergeschichte auf Video. Es geht immer weiter!


Übergänge oder Wohin sterben wir?


Spohren - Hörstück für keimfähige Gedanken

"Jeder Moment berührt jeden anderen Moment."

Mary Rosenblum schreibt das in der Kurzgeschichte "Ratte" in Asimovs Science Fiction, 52. Folge.

Zusammen mit der Idee, das Zeit gefaltet vorstellbar ist - ein Fall für Seidentuch.


Erzählfilm für Große

Die harfe

Nach einer Geschichte aus dem Buch vom Tee von Kakuzo Okakura


Angebot für schulen

Richten Sie sich auf der digitalen Lernplattform einen Märchenraum ein!

Mär fürs Ohr stellt Ihnen dafür zehn Märchen als Erzählfilme für einen Monat aus aller Welt zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Szenenfoto: Die ersten Schmetterlinge)


Blog

Am Sterbebett Franziskus'

In Bad Bederkesa arbeitete im Januar eine Hospizgruppe zum Thema "Übergänge".

Ich erzählte die Märchen meines Programmes und wir haben über die Texte und Bilder gesprochen.

Am Vorabend war ich angereist und habe in diesem Evangelischen Bildungszentrum übernachtet.

Die Atmosphäre, das Thema, die Stille - mir träumte es zu Übergängen.

 


Statement